Herzlich Willkommen 
auf unserer Schulhomepage

Grundschule "Johann Wolfgang von Goethe" Zwönitz

Was gibt es Neues?

Aktuelle Informationen zum Coronavirus in Sachsen

Mitteilung vom 23.04.2021

Liebe Eltern,

wie Sie bestimmt aus den Medien entnehmen konnten, müssen die Schulen ab kommenden Montag, den 26.04.2021, im Erzgebirgskreis leider wieder geschlossen werden. Ausgenommen davon sind die 4. Klassen der Grundschule.

Wie bereits bei den vergangenen Schulschließungen kann eine Notbetreuung eingerichtet werden. Diese findet wie gewohnt von 07.30 bis 10.30 Uhr statt. Die Notbetreuung ist entsprechend der zuletzt geltenden Regularien zulässig (SächsCoronaSchVO vom 26.01.2021).

  • Die in den Einrichtungen bereits vorliegenden Formulare zur Anspruchsberechtigung behalten ihre Gültigkeit unter der Voraussetzung, dass weiterhin die Angaben korrekt sind.
  • Bitte prüfen Sie ob Ihr Anspruch weiterhin besteht!
  • Kinder der Klasse 4 werden unterrichtet, aber eine Betreuung im Hort ist nur möglich mit einem Anspruch auf Notbetreuung.

Weiterhin besteht die Testpflicht für die Kinder, die am Unterricht bzw. an der Notbetreuung teilnehmen. Dies wie bisher – Montag sowie Donnerstag. Die Einverständniserklärungen behalten ihre Gültigkeit. Bitte denken Sie an die Selbstauskunft, wenn Sie Ihr Kind zu Hause testen. Andernfalls kann Ihr Kind nicht am Unterricht bzw. an der Notbetreuung teilnehmen.

Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes
Weiterhin gilt die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes überall in der Schule außer im Klassenzimmer. Die Schülerinnen und Schüler müssen diese beim Betreten des Schulgeländes bis ins Klassenzimmer tragen.

Betreten des Schulgeländes von Eltern
Wir bitten Sie weiterhin um Ihr Verständnis, dass das Schulgelände und -gebäude von Ihnen nicht betreten werden darf. Sollte es jedoch notwendig sein, dann sprechen Sie dies bitte vorher mit der Schulleitung bzw. mit dem Klassenlehrer ab.

Im Folgenden können Sie alle wichtigen Dokumente, sowie die Verlinkung zur Homepage der Stadt Zwönitz finden.

Liebe Grüße sendet

die Schulleitung und das gesamte Team der Grundschule Zwönitz

UNBEDINGT MONTAGS UND DONNERSTAGS AUSGEFÜLLT MIT IN DIE SCHULE GEBEN,
FALLS SIE IHR KIND ZU HAUSE SELBST TESTEN:
SMS-Qualifizierte-Selbstauskunft-Vorliegen-eines-negativen-Antigen-Selbsttests

Mitteilung vom 08.04.2021

Liebe Eltern,

ab dem 12.04.2021 sollen alle Schulen unabhängig von der Inzidenz wieder öffnen. Dies ist allerdings mit verschärften Infektionsschutzmaßnahmen verbunden. Mit der neuen Corona-Schutz-Verordnung wird die Testpflicht für Schülerinnen und Schüler auf zweimal wöchentlich auch für Grundschulkinder ausgedehnt.
Es gibt 3 Möglichkeiten ein negatives Testergebnis in der Schule vorzuweisen:

Möglichkeit 1: Jedes Kind wird sich selbst montags und donnerstags im Klassenverband unter Aufsicht einer Lehrerin testen. Die dafür notwendigen Selbsttests erhalten die Kinder in der Schule. Sie, als Eltern müssen dafür zwingend die Einwilligungserklärung unterschreiben und Ihrem Kind am 12.04.2021 mit in die Schule geben.

Möglichkeit 2: Sie können für Ihr Kind auch zweimal wöchentlich ein negatives Coronatestergebnis vom Arzt oder einem Testzentrum in der Schule abgeben, welches aber auch nicht älter als 3 Tage sein darf.

Möglichkeit 3: Sie testen Ihr Kind selbst zu Hause mit einem Antigen-Selbsttest und füllen dann die „Anlage 2_Qualifizierte Selbstauskunft über das Vorliegen eines negativen Antigen-Selbsttests zum Nachweis des SARS-CoV-2 Virus“ aus. Diese Bescheinigung darf aber ebenfalls nicht älter als 3 Tage sein und muss an den Testtagen Montag und Donnerstag in der Schule abgegeben werden.

Ohne das Vorliegen eines negativen Coronatestergebnisses, darf Ihr Kind nicht am Präsenzunterricht in der Schule teilnehmen. 

Die Schulbesuchspflicht ist weiterhin aufgehoben, so dass Sie selbst entscheiden, ob Ihr Kind in der Schule oder zu Hause lernen soll. Sollten Sie sich für das Homeschooling entscheiden, teilen Sie dies bitte bis spätestens 12.04.2021 schriftlich oder per Mail unter Angabe des Grundes mit. Das Kultusministerium führt dazu aus:

„Die Abmeldung muss durch Belange des Infektionsschutzes motiviert sein; ein etwaiges Ab- und Anmelden für einzelne Wochentage kommt nicht in Betracht. Die Kinder (…) können dann die Lernzeit zuhause verbringen und werden mit Lernaufgaben versorgt. Mit einer vollumfänglichen Betreuung der Schülerinnen und Schüler durch Lehrkräfte, wie im Präsenzunterricht, kann allerdings nicht gerechnet werden.“

Bitte beachten Sie, dass Schülerinnen und Schüler nur mit einer Einwilligungserklärung zur Durchführung eines Selbsttests in der Schule, mit einer ärztlichen Bescheinigung über das Nichtbestehen einer Infektion oder ein anderweitiges aktuelles negatives Testergebnis, am Präsenzunterricht teilnehmen können.  Liegt uns am Montags nichts von diesen 3 Möglichkeiten vor, muss der Schüler oder die Schülerin die Lernzeit zuhause verbringen.

Weitere wichtige Informationen

Wir arbeiten weiterhin im eingeschränkten Regelbetrieb
mit festen Klassen und versetzten Hofpausen.

Einlass und Eingänge
07.10 Uhr Klassen a
07.20 Uhr Klassen b

Klasse 1 – Horteingang
Klasse 2 – Hintereingang (bei den Mülltonnen)
Klasse 3 – Fluchttreppe
Klasse 4 – Haupteingang

Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes
Weiterhin gilt die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes überall in der Schule außer im Klassenzimmer. Die Schülerinnen und Schüler müssen diese beim Betreten des Schulgeländes bis ins Klassenzimmer tragen.

Garderobennutzung
Die Garderoben werden wie bisher genutzt.
Bitte geben Sie Ihrem Kind am Montag Hausschuhe und Hausschuhbeutel mit in die Schule!

Ablauf Schultag am 12.04.2021
Alle Schülerinnen und Schüler haben von der 1. bis zur 4. Stunde Unterricht.
Bitte geben Sie Ihrem Kind ausschließlich die Unterrichtsmittel für Deutsch und Mathe mit.

Betreten des Schulgeländes von Eltern
Wir bitten Sie weiterhin um Ihr Verständnis, dass das Schulgelände und -gebäude von Ihnen nicht betreten werden darf. Sollte es jedoch notwendig sein, dann sprechen Sie dies bitte vorher mit der Schulleitung bzw. mit dem Klassenlehrer ab.

Im Folgenden können Sie alle wichtigen Dokumente, sowie Verlinkungen zur Homepage der Stadt Zwönitz und zu einem Fragen-Antwort-Katalog des SMK-Blog finden.

UNBEDINGT AM 12.04.2021 AUSGEFÜLLT MITBRINGEN,
FALLS SICH IHR KIND MONTAGS UND DONNERSTAGS IN DER SCHULE SELBST TESTEN SOLL.
Einwilligungserklärung

Fragen-Antwort-Katalog zum Schulstart nach den Osterferien:
https://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2021/03/11/faq-tests/ (vom 08. April 2021)

Video zur Durchführung eines Antigen-Selbsttests bei Kindern:
https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html (vom 08. April 2021)