Herzlich Willkommen 
auf unserer Schulhomepage

Grundschule "Johann Wolfgang von Goethe" Zwönitz

Was gibt es Neues?

Aktuelle Informationen zum Coronavirus in Sachsen

Wichtige Mitteilung vom 27.05.2021

Liebe Eltern,

ab Montag, den 31.05.2021 gelten an unserer Schule folgende Unterrichtszeiten im Präsenzunterricht:
 
Klasse 1
Montag und Donnerstag von 07.30 – 11.20 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag von 07.30 – 10.15 Uhr
 
Klassen 2 – 4
täglich von 07.30 – 11.20 Uhr
 
Unterricht findet in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch in der Klasse 4 statt. Außerdem ermöglichen wir im Laufe des Unterrichtstages für einzelne Klassen ein Sportangebot.
 
Die Einlasszeiten bleiben weiterhin für die Klassen a (ab 07.10 Uhr) und b (ab 07.20 Uhr) bestehen.
 
Die Garderoben dürfen ab kommenden Montag wieder normal genutzt werden. Bitte denken Sie an den Hausschuhbeutel (bitte mit Namen versehen), Hausschuhe und Turnschuhe (für das wöchentliche Bewegungsangebot).
 
Trotz der aktuellen Informationen bleibt die Schulbesuchspflicht weiterhin ausgesetzt.
 
Liebe Grüße sendet
die Schulleitung und das gesamte Team der Grundschule Zwönitz

Wichtige Mitteilung vom 21.05.2021

Sehr geehrte Eltern,

bitte beachten Sie die gültige Coronaschutzverordnung, ab 25.05.2021.

Kinder, welche noch nicht in der Schule (Notbetreuung) waren, benötigen am Dienstag die entsprechende Einwilligungserklärung zur Durchführung der Selbsttests an den Grundschulen. 

Vom 25.05. bis 28.05.2021 arbeiten wir mit den anwesenden Kindern von 07.30 bis ca. 10.30 Uhr. 

Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage, wie es ab dem 31.05.2021 mit der Schule weitergeht. 

Sollten Sie ein Testnachweis benötigen, bitten wir dies der jeweiligen Klassenlehrerin mitzuteilen.

Wichtige Mitteilung vom 14.05.2021

Liebe Eltern,

laut dem sächsischen Staatsministerium für Kultus gelten ab Montag, dem 17.05.2021 für den Schulbetrieb folgende Regelungen:

      • Die Testung aller Schüler muss in der Schule unter Aufsicht vorgenommen werden. Ein Test zu Hause ist demnach nicht mehr möglich.
      • Aus diesem Grund muss am Montag von allen Kindern, die zum ersten Mal in der Schule getestet werden, eine Einwilligungserklärung abgegeben werden. 

Ausnahmen sind:

      1. Der Test kann zu Hause durchgeführt werden, wenn Sie eine erforderliche Ausbildung besitzen. In diesem Fall bitte einen Nachweis vorlegen.
      2. Der Test kann in einem Testzentrum durchgeführt werden.

Bei den unter a und b genannten Testnachweisen darf die Testung maximal 24 Stunden zurückliegen.

Sollten Sie der Durchführung der Selbsttests in der Schule nicht zustimmen oder keinen gültigen Nachweis der genannten Ausnahmen vorlegen können, darf Ihr Kind leider ab Montag, den 17.05.2021 nicht mehr an der Notbetreuung teilnehmen. Bitte melden Sie Ihr Kind  dann telefonisch oder per E-Mail an der Schule ab.
 
Liebe Grüße sendet
die Schulleitung und das gesamte Team der Grundschule Zwönitz